Montag ist blöd

Montag ist genau deswegen blöd, weil das der Wochentag ist, wo der Freitag am weitesten weg ist. Und das ist nun mal saublöd. Da geht es den Schülern wie den Referendaren.

Also wie vorhin schon geschrieben, hab ich heute dem Tag schon relativ zeitig Gesellschaft geleistet. Die Fahrt ging, wenn man den fiesen Nebel weglässt sogar ganz gut. Mein Tipp für alle, die morgend über ein Nürnberger Kreuz müssen - vor halb 7 passieren, ansonsten müsst ihr warten. Ich hatte Glück. Die nach mir standen 10km...

Angekommen hab ich erst nochmal gefrühstückt, schneie derzeit einen erhöhten Verbrauch zu haben. Dann bin ich kurz vor 8 in die Schule getänzelt. Hab dann 432 neue Lebensmittelrechtblätter einsortiert und 328 aussortiert. Sehr spannende Arbeit. Danach hab ich Klassensätze alphabetisch sortiert und Strichlisten über die Schwierigkeit der Fachrechnen-Aufgaben geführt. Dann war ich 3 Sunden in Fachtheorie hospitiren. Echt erschreckend, wie wenig sich Schüler merken können - und immer was zu mecker - immer was zu widersprechen. Naja, dann hab ich mir noch ne Musterlösung der Fachrechnen-Aufgaben angefertig und wurde dann nach Hause gegangen. Tja, schon, wenn der auf den Chef zu Hause sie Familie zum Mittagessen wartet. Scho recht...

Auf dem Himweg hab ich mit den Fränkischen Anzeiger gekauft. Den hab ich dann an der Stadtmauer auf einer Sonnenbank gelesen, stand aber nichts drin, was so spannend ist, um es hier zu verewigen. Bin dann mit dem Fahrrad einemal rund um die Rothenburger Stadtmauer gecruist. Hihi. Und man darf es nicht mal Ja, da steht überall: "Fahrradfahrer bitte absteigen" Ätsch Bätsch. Sehr schöne Landschaft, tolle Weinberge. Doch ist schon ein lohnendes touristisches Städtchen - aber nicht zum Wohnen geeignet. Hm, dann war ich noch in Aldi und hab mir nicht zuletzt auf M. Drängen ein paar tolle Blumen gekauft. So sieht mein Arbeitsplatz nun aus. Schön, oder?

Durch den verlängerten Tisch hab ich nun vielleicht auch genug Arbeitspltz. Mal sehen. Diegelbe Tischdecke hab ich vorhin zusammen mit Grießpudding im Kaufland käuflich erworben.

Joh, dann hab ich noch mit D+C+M+M+M, telefoniert. Ganz schön viele Ms Weintrauben gegessen. P Weintrauben sind lecker. Danke! Dann hab ich noch ein paar Arbeitsblätter neu gestaltet und natürlich vorbildlich meinen Tätigkeitsnachweis geführt.

Nun bin ich ganz schön müde. Werd mich jetzt mal zurückziehen. Der Tag war lang.

Morgen wirds sicher wieder soooo spannend in der Schule... 15Uhr ist unsere erste FIBS-Einschreibung. Hoffentlich bekomm ich meinen gewünschten Platz...

Drückt mir die Daumen!

21.9.09 22:13

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


A (21.9.09 23:14)
Ja, da gebe ich M. recht. Die Blumen gestalten deinen Arbeitsplatz sehr schön. Und die kleine C. natürlich auch ;-)
Drück dir natürlich auch die Daumen für FIBS!
Was ist das eigentlich?

Achja, vergiss nicht, dass du jetzt ein Vorbild bist für deine Schüler!

Liebe Grüße, A.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen