Heute ist kein grüner Tag...

Uiuiuiuiui... jetzt hab ich aber schon lang nicht mehr geblogt. Höchste Zeit - also seit letzte Woche Donnerstag ist ne Menge passiert. Viel zu viel, um das jetzt hier alles niederzuschreiben.

Am Freitag kam ich um halb 5 vom Deutschseminar Heim. Ja, das war eben mal wieder ein Freitag, an dem man sich wünscht, einfch nicht da zu sein, ein Schild an die Tür zu machen "Vorübergehen verreis - Bin auf der Suche nach mir selbst" oder wie ich heute beim Italiener gelesen habe "14 Tage Urlaub - oder auch länger"  - fand ich genial. Naja, jedenfalls war ich dann nach einer Stunde Aufenthalt zu Hause schon wieder auf dem Weg nach Allersberg zum Schulsporttreffen - keine Ahnung was mich damals geritten hat, mich da einzumischen.... Naja, wie letzten Worte der ganzen Veranstaltung waren ja so treffend. Könnt immer noch feiern.

Das We waren wir dann in Grafenau - ja, das war mal ganz nett, weit weg von meinen Schulsachen 2 Tage zu verbringen, um gar nicht erst auf die Idee zu kommen irgendwas zu tun. Das war mal ganz gut so, andere Leute zu sehen und andere Gesprächsthemen zu haben. Das tollste war die Waagenrad große Pizza, die es am Samstag abend bei Luigo gab. Lecker, aber hoffnunglos zu viel - so dass J und ich am Sonntag noich ein Abendessen hatten. Aber leider war somit auch das Wochenende vorbei.

Am Montag war HS-Tag - ja auch nicht weiter spektakulär. Dienstag war ich dann in N, weil ich ja eigentlich morgen nach W gemusste hätte - das ist den guten Männern dann kurz vor Ferienende doch zu viel geworden und haben es auf nach den Ferien verschoben - nur gut, dass ich ohne Auto in R war und den Freitag so toll geplant hatte... Zudem haben die das auf einen Termin gelegt, wo ich schon Unterricht ausgemacht hatte - demnach musste ich das auf morgen verschieben - jaja, ich hab ja nichts zu tun...

Diese Woche waren wir voll uns ganz mit unserem Fischprojekt in der BS geschäftigt. War echt toll, hab da ne ganze Menge gelernt. War voll toll. Meine Stunde heute ging voll in A****. Wobei ich nicht ganz ausmachen konnte, ob es an mir lag oder an der Tatsache, dass es die letzte Stunde für die Schüler in diesem Block waren. Naja, was solls, morgen gehts weiter.

Ach und zum Titel. Da kam mir am Di S entgegen und meinte dann nur so "hute ist kein grüner Tag", ich: "hä, was?", sie: "na heute ist kein grüner Tag" - Herr F, der sonst auch total oft grüne Sachen an hat, kam in blau und ich war auch nicht in grün, sondern in schwarz weiß. Ja, als sollte es alles bedeuten: "ja es wr keine grüne woche" - vielleicht lag es daran, dass diese woche alles nicht so grün war. naja, nächste Woche sind ferien - da werden wir mal sehen, was wir für die regenderation machen können...

29.10.09 22:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen